Tierheilpraxis Diana Frank

Naturheilkunde für Pferde und Hunde

Therapien


Homöopathie

     In der Homöopathie wird nach dem Ähnlichkeitsprinzip

     gearbeitet. Ähnliches heilt Ähnliches.

     Wichtig ist hier eine sorgfältige Anamnese, um das Tier

     ganzheitlich beurteilen zu können und so das richtige Mittel

     in der richtigen Potenz zu finden.

 

 

Energetische Mobilisation

     Mit energetischer Mobilisation kann man Blockaden und

     Verspannungen am Tier, mit Hilfe der Hände, Massagegriffeln

     und Stäbchen, lösen.

 

 

Akupunktur

     Die Akupunktur löst Blockaden in den Leitbahnen mit Hilfe von

     Nadeln, dem Softlaser oder dem Elektroakupunkturgerät.

 

 

Blutegeltherapie

     Kleine Tierchen, große Wirkung:

     Beim Beißen des Blutegels gelangen über 20 verschiedene 

     Substanzen in den Körper. 

     Der Speichel des Blutegels ist:

          Entzündungshemmend, entgiftend, blutreinigend, usw

     Dazu kommt, dass etwas vom alten Blut entnommen wird und

     der Körper frisches produziert.

     Anwendung:

          Arthrose, Gallen, Hämatome, Hufrehe, Ödeme, Phlegmone,

          Piephacken, Hufrolle, Schale, Schleimbeutelentzündung,

          Sehnenprobleme, Spat, usw

    

 

 

Phytotherapie

     Die Pflanzenheilkunde ist eine der ältesten Therapieformen

     überhaupt. Mit Hilfe der Blüten, Wurzeln oder den Blättern

     kann man Krankheiten heilen, lindern und vorbeugen.

 

 

Bachblüten

     Die Bachblüten ist eine Informationstherapie, die hauptsächlich

     zur Unterstützung bei Verhaltensproblemen eingesetzt wird.

 

 

Schüssler Salze

     Hier werden Mineralsalze in homöopathischer Dosis gegeben.

     Als Funktionsmittel beeinflussen sie bestimmte

     Organfunktionen.

 

Pferdetaping

    Die kinesiologischen Tapes werden effektiv zur Regeneration

    nach Verletzungen eingesetzt. Aber auch bei Muskelkater und 

    um Organe zu aktivieren. 

 

 

Laborarbeiten

   Blutwerte, Haaranalysen und Kotproben sind bei der

   Behandlung sehr hilfreich.

   

 

Sterbebegleitung

    Auch bei diesem schweren, letzten Weg bin ich für sie da. 

   

 

Die meisten meiner Therapien sind wissenschaftlich nicht nachweisbar und beruhen ausschließlich auf Erfahrungen.

 

Ich möchte hier ausdrücklich darauf hinweisen, daß ich mich nicht als Tierarzt-Ersatz sehe, sondern dass mir eine gute Zusammenarbeit sehr wichtig ist.